24.04.2014

24.04.2014 Hesse – Art-s Meurthe
Sonnig 25Grad Fahrzeit 5Std.
Nach einer eher unruhigen Nacht versuche ich um ca. 9 Uhr aufzubrechen, werde aber von einem Fan aufgehalten und er zeigt mit seine Citroen Oldtimer.
Dabei entdecke ich eine Boulangerie und frühstücke erst einmal. Dann kanns endlich losgehen – aber ca. nur einen Kilometer, denn dann holt mich ein Mann von der Straße , dessen Kinder mich gestern in Schneckenbusch gesehen haben. Er hat mich kurzerhand heute gesucht und gefunden.
Er fotografiert das ganze Gespann und wir versuchen uns zwischen Französisch und Deutsch zu unterhalten. Bevor wir uns verabschieden bittet er mich noch 5 Minuten zu warten, er holt nur schnell etwas!

P1060344 (2)
Besagter Herr kommt mit einer Flasche Wein, Keksen und einem Regenmantel wieder zurück und schenkt mir die ganzen Sachen. Regenmantel deswegen, weil ich ja kein Verdeck habe.
So jetzt aber weiter!
Ich komme aber nur ca. 5 Kilometer, steht am gegenüberliegenden Straßenrand ein Mann und fotografiert mich schon von weitem als ob er auf mich gewartet hätte – dann winkt er mich zur Seite.
Jedenfalls stellt sich heraus, dass der Mannn ein Pressefotograf ist und die dazugehörende Reporterin interviewt mich bereits. Wir tauschen auch Internetadressen aus und ich hoffe, dass ich den Artikel zu sehen bekomme.
So jetzt geht’s aber wirklich weiter. Ich fahre den Marne – Rhin Kanal entlang mit all seinen Schleusen und dazwischen Booten mit Touristen – einfach schön!

P1060356

So begleite ich den Kanal und die Boote bis ca. 10 Kilometer vor Nancy – bis Varangevill eine eher nicht so idylische Stadt mit einer großen Saline. Von dort nur noch Schlafplatzsuche bis Art-s Meurthe. Dort stehe ich wieder einmal vor einem Friedhof.

P1060358 (2)

Ein Gedanke zu „24.04.2014

  1. Conny

    Ich finde es toll, wie viele positive Erlebnisse du schon mit wildfremden Menschen gehabt hast. Du wirst eingeladen, sie schenken dir etwas…man glaubt nicht, dass es in der heutigen Zeit sowas noch gibt! Diese Erlebnisse kann dir keiner nehmen, weiter so!
    LG Conny

Hinterlasse eine Antwort