26.04.2014

26.04.2014  Dommartin   -  Toul

Sonnig, leicht bewölkt 18 Grad                 Fahrzeit  20 Min.

Es ist 10 Uhr und ich sitze in einem Cafe am Place des 3 Evéchés und trinke einen petité cafe und schreibe Postkarten.

P1060397 (2)

Ein Stellplatz mit Strom und Wasser ist schon ausfindig gemacht und die Kathedrale Saint – Etienne habe ich auch schon besichtigt. Ich bin zufrieden und schaue, dass ich nach dem Cafe zwei Baguettes bekomme.

P1060413

Ich gehe zurück zum Gespann und fahre zum Stellplatz – es gibt nämlich nur 9 Plätze- und stelle das Gespann ab. Nach einer Stunde Laufen, über die Wehranlage der Stadt, die fast vollständig erhalten ist, esse ich gemütlich und nach einem Schläfchen hole ich noch eine Flasche Wein und Wasser.

P1060415

So ist der Abend gerettet. Als ich vom Einkauf zurückkomme ist der Stellplatz voll. Gegen 19 Uhr fängt es an zu regnen.

Das Prasseln der Tropfen auf das Wagendach und ein Gläschen Wein machen müde – bonne nuit !

2 Gedanken zu „26.04.2014

  1. Spidi

    Hallo Wolfi!

    Dein Reiseblog fasziniert uns;
    soviele nette Begegnungen mit Menschen, die du vorher noch nicht kanntest.
    In der heutigen Zeit ein wirkliches Geschenk!

    Deine beiden Reisebegleiter sind offenbar auch schon gut eingefahren und die ersten Mucken sind überwunden ;-).

    Wir wünschen dir und deinem Gespann weiterhin GUTE FAHRT und freuen uns auf die nächsten Berichte :-).
    LG – Norbert & Susanne

Hinterlasse eine Antwort