26.05.2014

26.05.2014     Bagneaux   -  Moret sur Loing

Regen mehr oder weniger stark bis 14 Uhr, dann zaghafte Sonne    Fahrzeit 2Std.

Der Mann des Tages ist heute Alfred Sisley, denn ich fahre heute nach Moret sur Loing. Alfred Sisley, ein Impressionist, hatte dort ein Haus gemietet und hat dann in der Umgebung der Stadt gemalt. Eines seiner schönsten Bilder ist eben die Pont de Moret.

P1070525 (2)

Ich fahre um ca. 11 Uhr 30 weg, denn da sieht es so aus als ob der Regen aufhört – ist aber nicht so!

Ich fahre also in mehr oder weniger starken Regen nach Moret, immer wieder dem Canal de Loing folgend. Es ist trotz Regen eigentlich wunderschön und gerade wegen des Regens auch herrlich grün.

In Moret angekommen hört es auf zu regnen und ich gehe zuerst einmal – meinem Instinkt folgend- einkaufen. Hunger!!!!

Nach dem Essen bin ich so ermattet, dass ich ein Nickerchen machen muss und erst danach eine Runde in den Ort gehe. Der Ort hat noch eine Stadtmauer mit Toren und Türmen rundherum. Zum Haupttor muss man über eine Brücke mit einigen angeschlossenen Mühlen und kann dann durch eines der Stadttore die Stadt betreten. Die Mauern beherbergen eine stark mitgenommene gotische Kathedrale, Teile der Fassade eines Hauses aus der Zeit Franz I. , das Hotel de Ville aus dem 16. Jhdt. Und einige nachgebaute Fachwerkshäuser. Insgesamt sehr hübsch und sehr mittelalterlich. Enge Gassen, sehr verwinkelt alles, nur zu empfehlen.

P1070524 (2)

An jeder Ecke aber und ganz besonders am Hafen (Canal de Loing), begegnet man Sisley in Form von Tafeln die seine Bilder zeigen und dort kann man sie dann mit der heutigen Situation vergleichen.

Er hatte eindeutig schöneres Wetter!

P1070533 (2)

Ich verbringe also einen ganz gemütlichen Tag und gehe Abends sogar an den Fluß malen.

Ach ja, fast hätte ich vergessen es zu erwähnen, heute habe ich vor der Stadtmauer Dudelsack „geübt – gespielt“ und hab immerhin 15.- eingenommen. Muss aber ehrlicherweise sagen, dass eine amerikanische Reisegruppe vorbeigekommen ist und ich extra „Amaizing Graze“ gespielt hab.

 

Hinterlasse eine Antwort