16.06.2014

16.06.2014  Poligny bei Provins

Warm 30 Grad

In den letzten Tagen habe ich keinen Bericht geschrieben. Am Donnerstag ist die Lichtmaschine kaputt gegangen und am Freitag in der Früh fahre ich also in eine Werkstätte – zum Glück gleich um die Ecke vom Standplatz – und frage ob sie die Lichtmaschine reparieren können.

Heute auf keinen Fall, immerhin ist heute Freitag, und zweitens bekommt man keine Lichtmaschine mehr für dieses Fahrzeug. (alles auf französisch, inzwischen bin ich Weltmeister im Wörterbuchblättern!)

Nun gut ich sehe, dass ich alleine nicht mehr zurechtkomme und rufe meinen immer bereiten „Telefonjoker“ an. Robert organisiert herum, braucht Fotos von der Lichtmaschine und so weiter und eine Stunde später rede ich schon mit einem Experten und schon wird mir eine Lichtmaschine geschickt. Super!!! So ein Telefonjoker wie ich habe (und die „Jokerin“ im Hintergrund) braucht man in so einem Falle!

Natürlich geht das Paket erst am Montag auf Reise und es wird wohl einige Tage brauchen.

Dabei habe ich noch Glück im Unglück, da am Wochenende ein Mittelalterfest im benachbarten Provins ist.

Heute Montag fällt mir kurz der Himmel auf den Kopf da mich das Herumsitzen und Warten mürbe macht.

Sitze also in Pologny fest und warte – es wird also in den nächsten Tagen nicht viel Neues geben.

Hinterlasse eine Antwort