14.08.2014

14.08.2014   Murau

Stark bewölkt 18 Grad, teilweise Regen

Nach einem üppigen Frühstück beschließt der Familienrat erneut die Schwammerlgründe in steirisch Flatnitz aufzusuchen. Die ergiebigen Stellen vom Vortag finden wir leicht, da wir ja ein paar Eyecatcher stehen gelassen haben. Zu Viert wird ausgeschwärmt, noch weint der Himmel nicht! Es macht großen Spaß und noch mehr Gusto auf Schwammerlgerichte so durch den Wald zu streifen, steile Hänge zu durchsuchen und fast schon unanständig viele einzusammeln.

P1100823 (2)

Mit prall gefüllten Stoffsackerln und Körben, fahren wir bei den ersten Tropfen wieder heimwärts. Bereits hungrig, von so viel frischer Luft und schwerster Klaubarbeit, putzen wir gerade noch so viele Eierschwammerln, wie für eine anständige Sauce mit Knödel nötig sind. Die vollen Bäuche werden mit Schnaps behandelt, dann geht sich auch noch ein Stück Ribislkuchen aus. Das Tagesziel haben wir erreicht! Alles Gute zum Geburtstag, Verena!

Ein Gedanke zu „14.08.2014

  1. Georg

    Das ist freilich fein, wenn so aufmerksame Kundschafter ergiebige Schwammerlgründe ausfindig machen!
    Noch etwas wackelig postoperativ auf den Beinen, unterstützt natürlich von Stöcken konnte ich mich auf die liebevolle Betreuung unserer Tochter verlassen; väterlichen Dank nochmals an dieser Stelle!
    Außerdem war der allseits bekannte Schwammerl-Neid für diesen Sucheinsatz ausgesetzt, und Birgit wies mich selbstlosauf zahlreiche Plätze hin, die sie abseits der ihren entdeckt hatte. Viribus unitis entstand dannnach unserer Heimkehr eine köstliche Sauce, wozu Brigitte ihre bekannt flaumigen Semmel-Knödel servierte. Ein runder, gelungener Tag! – Schön, dass ihr da seid!!

Hinterlasse eine Antwort